08.12.14 - Jugend und Mini´s starten die Weihnachtsaktion "Nikolaus in Blau"

THW-Jugend- und Minigruppe starten die Weihnachtsaktion "Nikolaus in Blau" auf der Kinderstation im KMG Klinikum Güstrow und verabschieden die Chefärztin Frau Dr. Trapp in ihren wohlverdienten Ruhestand

THW-Jugend- und Minigruppe starten die Weihnachtsaktion ?Nikolaus in Blau? auf der Kinderstation im KMG Klinikum Güstrow und verabschieden die Chefärztin Frau Dr. Trapp in ihren wohlverdienten Ruhestand

Am Vormittag des 06.Dezember 2014, am Nikolaustag, herrschte viel Nervosität in den Reihen der THW-Ortsjugend Güstrow. Es stand der traditionelle Besuch unserer Mini- und Jugendgruppe im Güstrower KMG-Klinikum, auf der Kinderstation an. Unter dem Motto ?Nikolaus in Blau? besuchten die Kinder und Jugendlichen der Güstrower THW-Ortsjugend, die kleinen Patienten, die einen Teil der Vorweihnachtszeit in der Klinik verbringen müssen.

Wie immer war auch ein richtiger Nikolaus mit uns auf den Beinen, begleitet von zwei kleinen bezaubernden Engeln. Es waren zu diesem Zeitpunkt, was uns erfreulich stimmte, wenige Kinder auf der Station. Aber auch diese Kinder hatten es verdient, das ihnen ein bisschen Freude und Erleichterung für ihre Genesung zu Teil wurde. Mit Weihnachtsliedern und kleinen Geschenken, wie zum Beispiel Kuscheltierchen und Lebkuchenmännchen, konnten unsere Kinder und Jugendlichen hier bestimmt einige Schmerzen lindern. Für uns alle war das Leuchten der vielen Kinderaugen der schönste Dank.

Ein weiterer Termin stand anschließend ebenfalls noch an. Die langjährige Chefärztin der Kinderstation, Frau Dr. Christiane Trapp, wurde am 25.November 2014 offiziell in den Ruhestand verabschiedet. Dem wollten natürlich unsere Kinder nicht nachstehen und so wurde die großartige Kinderärztin, die mit fast allen Kindern unserer Gruppe schon einmal aus medizinischer Hinsicht zu tun hatte, zu unserer Aktion eingeladen. Mit einer selbst gebastelten Bildergalerie, einem großen Blumenstrauß und natürlich auch einem Kuschelschäfchen und einem Lebkuchenmännchen wünschten wir ihr alle noch viele schöne, erlebnisreiche Jahre, viel Freude und Gesundheit und sagen ihr ganz lieb Dankeschön.

Glücklich, dass wir wieder etwas Gutes getan haben, ging es zurück zum Ortsverband. Am Nachmittag waren wir dann an der Reihe. Unsere Betreuerinnen und Betreuer hatten eine wunderschöne Weihnachtsfeier vorbereitet. Auch die Eltern hatten hier einen großen Anteil, indem sie Kuchen, Getränke und viele Knabbereien spendierten. Auch wir bekamen Kuschelschäfchen oder Teddys mit einem THW-T-Shirt und ein Lebkuchenmännchen. Unsere großen Junghelfer, die in diesem Jahr das Leistungsabzeichen der Bundesjugend abgelegt haben, bekamen als Anerkennung einen Rucksack der THW-Jugend. Bei einer schönen Kaffeetafel und bei Spiel und Spaß ließen wir den Tag ausklingen und freuen uns schon jetzt auf unsere nächste Aktion zu Ostern in der Kinderklinik Güstrow.

Für die Unterstützung dieser und vieler anderer Veranstaltungen bedankt sich die Ortsjugend Güstrow bei allen Eltern, Spendern, dem THW-Ortsverband Güstrow, der THW-Jugend Mecklenburg Vorpommern und dem THW LV HH-MV-SH. Wir wünschen allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Günter Alisch (Jugendbetreuer)